BAM - Bolt Action Masters

BAM! Bolt Action Masters – einheitliches Regelset für die neue Bolt Action Saison 2017

Bevor wir in die neue Bolt Action Saison mit unserem ersten Turnier in Mannheim starten muss natürlich noch vorgestellt werden was es mit den Bolt Action Masters, kurz BAM! 👊  auf sich hat.

Dazu hat unser Freund und Gorilla-Clan Kollege Daniel einen Beitrag verfasst der genauer auf BAM eingehen wird. Also lassen wir ihn am besten selbst zu Wort kommen.

 

Prosit Neujahr (ja solange habe ich jetzt gebraucht den Post zu veröffentlichen, sorry dafür Anm. Tariq),

so die Bolt Action Saison 2016 ist zu Ende. Es gab wieder gut ein dutzend Turniere im ganzen Land. Und natürlich auch wieder einen alten und neuen deutschen Meister, Kevin „Megestig“ aus Hannover. Glückwunsch hierzu nochmal!

Was bei den ganzen Turnieren auffällt jede Orga kochte ihre eigene Suppe. Sicher werdet ihr jetzt denken „wieso es gab doch immer was anderes zu essen“. Nein, was ich meine ist das jede Orga in Punkto Beschränkung und Wertung ihr eigenes Ding gemacht hat. Was im Grunde ja nicht schlecht war. Es macht es einfach nur schwieriger eine vernünftiges Liga System zu führen wenn man jedes Turnier umrechnen muss. Nicht nur das, mich als Spieler stört es einfach wenn ich mich vor jedem Turnier mit anderen Hausregeln herumärgern muss.

Daher hat sich ein Gremium aus Orgas gebildet um für die Bolt Action Saison 2017 ein einheitliches Turniersystem zu bilden (BAM – Bolt Action Masters). Nach welchem eine komplette Saison lang gespielt wird. Je nach dem wie gut das ganze ankommt wird sich im November 2017 nach den deutschen Meisterschaften wieder zusammen gesetzt und ein Regel-Katalog für 2018 geschrieben. Infos hierzu wird es dann im Bolt Action Forum geben. Wo ihr im übrigen auch generell übers Jahr hin auf dem laufenden gehalten werdet was BAM angeht.

Der ein oder andere wird sich jetzt fragen wie wir zu den Beschränkungen gekommen sind. Die wirklichen Streitthemen haben wir im Gremium via Mehrheitsbeschluss abgesegnet. Was, Bolt Action sei dank, nicht wirklich viele waren.

Ich denke für mich, der auch schon das ein oder andere Turnier veranstaltet hat, dass es vielen Orgas die Arbeit erleichtern wird. Da man sich keine Gedanken mehr um Beschränkungen machen muss. Und als Spieler weiß man das alle BAM Turniere gleich geregelt sind.

Deshalb, wenn du als Bolt Action Orga bei BAM mitmischen magst dann gib uns doch grad kurz im Forum Bescheid das wir dich mit ins Gremium nehmen und dir die BAM Dateien zukommen lassen können, die du brauchst um ein BAM-Turnier auszurichten.

Wenn euch hier was stört oder auffällt was ihr für 2018 anders machen würdet dann schreibt das in den passenden Mecker-Thread im BA-Forum.

In diesem Sinne auf eine spaßige Saison 2017.

Euer Erzfeind

 

 

Wie sehen denn nun die Bolt Action Masters Regeln aus?

Bolt Action Master (BAM) Regelkatalog Saison 2017

Was bringt es mir als Orga ein BAM Turnier auszurichten?
Sinn und Zweck der Übung ist einfach ein einheitliches Liga System in Deutschland zu haben was es vereinfacht eine Liga zu führen und am Ende der Saison die Meisterschaften auszutragen. Das war in der Vergangenheit nicht ganz einfach da viele Orgas ihre eigene Suppe gerade in Punkto Bewertung gekocht haben.

Wieso sollen wir uns an das vorgegebene Regelset halten?
Die Regeln wurden in Zusammenarbeit mit den unten aufgelisteten Mitwirkenden kreiert.
Wichtig war hier ein festes Regelset zu schreiben an das sich alle halten sollen um jedem die gleichen Chancen auf einem BAM Turnier zu geben und eben niemanden zu bevorteilen. Dieses Set wird erst mal nur für eine Saison genutzt. Wenn euch Sachen sauer aufstoßen oder ihr als Orga nächstes Jahr mitreden wollt kontaktiert uns einfach sodass wir euch und eure Ideen nächstes Jahr mit einbinden können.

Was muss ich als Orga dafür tun?
Als Orga musst du dich einfach an den folgenden Leitfaden halten. Und am Ende dein Ergebnis an die Liga (http://www.ba-liga.de) weiterleiten.

Der Armeeaufbau / Armeeorganisation:
Jeder Spieler baut seine Armee aus einem generischem Platoon (RB S.153) .

Armeegröße:
Ist fest auf 1000 Punkte beschränkt.

Beschränkungen:
ERLAUBT!
Einheiten aus Kampagnenbüchern (z.B. Brandenburger)
ERLAUBT! Additional Forces*

*Zusätzliche Armeen
Wer es noch nicht kennt, unter folgendem Link findet auf WWPD die „Additional Forces“ die den Segen von Warlord Games haben!

VERBOTEN! Einzigartige Charaktere
VERBOTEN! Tank War
VERBOTEN! Theaterlisten
VERBOTEN! Alliierte
VERBOTEN! Captured Vehicles

 

Die Wertung:
Siegespunkte
Beide Spieler schauen für sich wie viele Siegespunkte sie bei ihrem Gegner machen konnten. (Killpoints) Und addieren die Sekundären Punkte dazu.

Sekundäre Punkte:
Einheit zur Hälfte vernichtet.
Einheiten Größe halbiert gibt Hälfte an Siegespunkten.

Festgesetztes Fahrzeug:
Lahmgelegtes Fahrzeug gibt Hälfte an Siegespunkten.

Missionsziel Sichern:
Das Missionsziel erreichen gibt zusätzliche +500 Punkte.

10/10ner Matrix:
Wenn die Siegespunkte beider Seiten ermittelt wurden werden diese voneinander abgezogen und mit der unten stehenden Matrix verglichen. Das Ergebnisse sind dann die Turnierpunkte.

Siegespunkte / Turnierpunkte:
0 – 114 -> 10:10
115 – 228-> 11:9
229 – 342-> 12:8
343 – 456-> 13:7
457 – 570 -> 14:6
571 – 684 -> 15:5
685 – 798 -> 16:4
799 – 912 -> 17:3
913 – 1026 -> 18:2
1027 – 1140 -> 19:1
1141 – 1250+ -> 20:0

 

Tiebreaker:
Sind die blanken Siegespunkte aus allen Spielen am Turniertag. Diese also unbedingt notieren!

Das Errata

Tows / Schlepper:
Werden wie Transporter zu beginn der Runde vernichtet wenn sie zu nahe an einer gegnerischen Einheit stehen. (Klarstellung)

Kostenlose Einheiten:
Einheiten die Armeen geschenkt bekommen. (z.B. Inex Russen Rifle Squad, ArtiObserver) geben die Punkte die sie Regulär kosten würden an Siegespunkten ab, wenn sie vernichtet werden. Grund hierfür sie geben laut Regelbuch ja auch einen Befehlswürfel und Befehlswürfel werden Relevant für die Berechnung der Siegesbedingung.

Missionsziele „Claimen“ (besetzen) /Fahne hissen:
Missionen die darauf zielen einen Marker zu halten werden behandelt wie Mission 3 :Key Positions (S.133) in der es nicht möglich ist einen Marker zu „Claimen“ und in der man Marker auch verweigern kann. (Klarstellung)

 

Die Missionen

Ihr könnt die Missionen aus dem Regelbuch nehmen. Achtet aber darauf das 1-6 ohne Angreifer und Verteidiger ist und 7-12 mit. Wenn ihr euch eigene Missionen ausdenkt schaut das ihr sie so formuliert wie im Regelbuch.

 

Danke an alle beteiligten

3TH
Ad Arma
Limes TTC Aalen
Nanostrategie
Privateer Poza Boyz
Tabletop Basement
Tabletop Gorilla
Tabletop Pforzheim
WAAAGH Frankfurt

 

So dann mal auf in eine erfolgreiche und vor allem spaßige BAM! Bolt Action Masters Saison 2017. Ich hoffe viele von euch wieder auf den verschiedenen Turnieren anzutreffen.