How to Paint: WW2 US Airborne

How to Paint: WW2 US Airborne

​In diesem How to Paint: WW2 US Airborne Guide zeige ich euch welche Farben ich für meine Bolt Action US Airborne Modelle verwendet habe. Da ich sowohl die alten Zinn Modelle als auch die neuen Plastik Airborne Modelle bemalt habe gibt es sowohl für D-Day (M1942) als auch Market Garden (M1943) Uniformen eine Farbauswahl.
​Aber bevor wir zu den Farben kommen muss gesagt sein, dass meine Farbauswahl bestimmt nicht 100% historisch korrekt ist. Bei den Market Garden (M1943) Uniformen wollte ich nicht diesen grünen Farbton erzielen, den man auf vielen Bildern siehtsondern die eher braunen Uniformen wie sie in Band of Brothers zu sehen sind. Am Ende kam dann eine Mischung aus beidem raus.

Im Vorfeld habe ich natürlich das Internet durchforstet nach anderen Guides, Farbsets, ebenso habe ich mir auch diverse Seiten mit historischen Berichten und Bildern zur Ausrüstung der US Airborne zu Gemüte geführt. Einige der genannten Farbtöne haben mir aber gar nicht zugesagt und so habe ich mir dann die für mich passenden Farben zusammengestellt.​

​Neben meiner Farbauswahl erkläre ich kurz wie man die Abziehbilder der Screaming Eagle Abzeichen ganz einfach an den Schultern anbringen kann. Damit das Modell komplett ist darf die Basegestaltung natürlich nicht fehlen.

How to Paint: WW2 US Airborne Uniformen – Farbauswahl

How to Paint: WW2 US Airborne How to Paint: WW2 US Airborne

 

Uniform

  1. Market Garden Uniform (M1943):
    887 Braunviolet (Brown Violet)
    – Agrax Earthshade (für braunere Uniformen wie in Band of Brothers)

  2. D-Day Uniform (M1942):
    – 50/50 Mix aus 017 British Tankcrew / 988 Khakibraun (Khaki)

 

Details

können in beliebiger Reihenfolge angebracht werden

Knee/Elbow Patches (D-Day Uniform), Handgranaten, Holzkisten

 

Webbing, Taschen & Rucksäcke

  1. M1943: 50/50 Mix aus 880 Khaki Grau (Khaki Grey) /988 Khakibraun (Khaki)
  2. D-Day: 886 Grüngrau (Green Grey)

 

Helm, MG Munitionskisten, Schwere Waffen (Mörser, Pak, Bazooka etc.)

 

Helm Gurt/Riemen

 

Boots, Gewehrkolben, Holzteile an den Waffen, Messerscheide, Pistolenholster

 

Metallteile am Gewehr, MGs, Pistole, Messerklinge/Machete

 

Haut

  • Bronzed Flesh (alte GW Farbe aber jede andere Hautfarbe tut es auch)

 

Gewehr Tragegurt

 

Griffe der Spaten, Zigarren

 

Handschuhe (D-Day), Medipacks

 

Wash

  • Agrax Earthshade komplett über das Modell

 

Highlights

Einfache und schnelle Highlights durch Trockenbürsten:

  1. M1943 Uniform: 50/50 Mix aus 887 Braunviolet (Brown Violet)886 Grüngrau (Green Grey)
  2. D-Day Uniform: 988 Khakibraun (Khaki)

 

Aufwendigere Highlights:

  • Im ersten Schritt mit den oben genannten Grundfarben.
  • Anschließend schrittweise die Grundfarbe aufhellen.

 

Base Farben

 

Abziehbilder/Decals

Screaming Eagles Abzeichen auf der linken Schulter (gleiches gilt aber für alle anderen Decals auch):

  • Die Fläche zunächst mit Gloss Varnish (Glanzlack) vorbereiten, dadurch bekommt man eine schöne glatte Oberfläche auf der sich das Abziehbild besser in die gewünschte Position schieben lässt.
  • Abziehbild mit Wasser vom Trägerpapier lösen, in gewünschte Position bringen und kurz trocknen lassen.
  • mit etwas Matt Varnish (Mattlack) versiegeln (nicht viel nur zum besseren Halt, da das Modell anschließend komplett lackiert wird).

 

Lackierung/Versiegelung

  • Matt Varnish (Mattlack) über das komplette Modell
    Aber Vorsicht wenn man, wie ich, den Lack bei offenem Fenster sprüht und es recht kalt ist kann es leicht zu Aufplatzern des Lack kommen. Sollte das passieren, kann man es mit Glanzlack wieder etwas ausbessern. Durch den Gloss Varnish (Glanzlack) werden die Risse im Lack wieder weitgehend geschlossen. Danach natürlich noch etwas Mattlack um Glanz zu entfernen.

 

Base Gestaltung

 

Ich hoffe der Guide hilft euch bei der Bemalung eurer Modelle. Mir hat er durch knapp 100 Airborne Modelle geholfen (auch wenn ich noch nicht mit allen fertig bin aber zu viel gibt’s nicht oder?)

Verratet uns unten in den Kommentaren doch bitte wie ihr den Guide findet?

How to Paint: WW2 US Airborne

  • Matze

    Klasse Guide, hab mir jetzt auch die Plastik Airbornes zugelegt, und mich für die D-Day Uniformen entschieden, und da ist der Guide wirklich klasse! Bin persönlich ja aber etwas enttäuscht von den Figuren da die Plastik Minis kaum relevante Unterschiede zu anderen US Einheiten aufweisen (In Rohform unbemalt, abgesehen von den Irokesen)

    • https://shop.tabletop-gorilla.de/us-airborne-bolt-action Tariq

      Hi Matze,

      danke für deinen Kommentar, das freut mich riesig wenn der Beitrag weiterhilft.
      Ja so richtig geil fand ich die neuen Plastik Modelle auch nicht. Sie hätten lieber die D-Day Modelle in Plastik bringen sollen. Da erkennt man wenigstens, dass es US Airborne Modelle sein sollen.